Menu
  • facebook
  • Googleplus
  • Newsletter abonnieren

Experten

Ekkehard Skoruppa

Foto: SWR Peter A. Schmidt

Ekkehard Skoruppa, geb. 1956 in Grevenbroich, Studium der Germanistik, Philosophie und Pädagogik in Köln und Wien. Hörspieldramaturg und Leiter der Abteilung „SWR2 Künstlerisches Wort“ (Hörspiel, Literatur und Feature, Kinderprogramme, Künstlerische Produktion) beim Südwestrundfunk. Festivalleitung der „ARD Hörspieltage“,

... Mehr über Ekkehard Skoruppa

Philipp Steffens

Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg, gründete noch im Abschlussjahr 2006 zusammen mit einigen Kommilitonen seine erste eigene Produktionsfirma, mit der er auch die internationale Koproduktion „8“ mit namhaften Regisseuren wie Gus Vant Sant, Jane Campion, Wim Wenders u.v.m. produzierte. Der Film gewann 2009 den „Cinema for Peace

... Mehr über Philipp Steffens

Prof. Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises

Marcus Stiglegger, Prof. Dr. phil. habil., Film- und Kulturwissenschaftler, lehrt Fernsehen und Film an der Dekra Hochschule für Medien, Berlin, wo er auch Vizepräsident ist. Zudem Gastprofessor in Klagenfurt (Österreich), Wroclaw

... Mehr über Prof. Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger

Dr. Claudia Thieme

Die studierte Filmwissenschaftlerin ist bereits seit 1998 für die Studio Hamburg Filmproduktion GmbH (heute LETTERBOX FILMPRODUKTION) tätig. Sie entwickelte und betreute zahlreiche Produktionen, vor allem im Krimisegment, darunter „Doppelter Einsatz“, „Die Gerichtsmedizinerin“ (beide RTL), „Die Rettungsflieger“ (ZDF) und Fernsehfilme wie u.a. „Das Feuerschiff“ (NDR) oder „Luises Versprechen“

... Mehr über Dr. Claudia Thieme

Stephan Trinius

geboren 1980, studierte Germanistik und Soziologie in Bonn mit Schwerpunkt auf klassischer und phantastischer Literatur. Anschließend absolvierte ein Volontariat und arbeitete als Online-Redakteur und Projektmanager. Seit 2013 betreut er als Projektmanager bei Bastei Lübbe zahlreiche E-Book-Serien, digitale Einzelveröffentlichungen und entwickelt eigene Stoffideen.

Stefanie von Heydwolff

Jurymitglied der Stoffbörse

Stefanie von Heydwolff ist seit 2008 Redakteurin im ZDF. In der Hauptredaktion Fernsehfilm/ Serie I betreut und entwickelt sie fiktionale Fernsehproduktionen für die Programmplätze „Fernsehfilm der Woche“ und „Samstagskrimi“. Dazu gehörten zuletzt die Fernsehfilme „Das Zeugenhaus“,

... Mehr über Stefanie von Heydwolff

Caroline von Senden

Caroline von Senden ist seit 1998 Leiterin der ZDF-Redaktion Fernsehspiel I, seit 2002 verantwortlich für die Kinokoproduktionen und seit 2013 Koordinatorin für Kinokoproduktion, Mehrteiler und Event. Sie betreute zuletzt die viel diskutierten Kinofilme „Hin und weg“ und „Auf das Leben“. Neben den preisgekrönten Fernsehfilmen „Der Fall Jakob von Metzler“ und „Und alle haben geschwiegen“

... Mehr über Caroline von Senden

Torsten Zarges

Torsten Zarges ist seit Juli 2013 Chefreporter des Medienmagazins DWDL.de. Zuvor berichtete er 14 Jahre lang als Korrespondent für den Medienfachdienst kress aus Köln. Seit 2004 ist er zudem Inhaber der Agentur Zarges|creative talent connection, die u.a. Fachveranstaltungen und Workshops konzipiert. Nach seinem Berufseinstieg bei der „Westfälischen Rundschau“ in Dortmund studierte er

... Mehr über Torsten Zarges

Martin Zimmermann

Martin Zimmermann begann seine Produzententätigkeit 1997 nach seinem Studium an der Universität zu Köln und ist seitdem fester Bestandteil der TV-Landschaft in Deutschland. So zeichnete er unter anderem für die erfolgreichen Filme "Das Wunder von Lengede"  (2003), "12 Winter" (2009) und zuletzt  "Mord in Eberswalde"  (2013) verantwortlich und wurde mehrfach für seine Filme ausgezeichnet.

... Mehr über Martin Zimmermann

Tatort Eifel ist eine Veranstaltung des Landkreises Vulkaneifel und des Landes Rheinland-Pfalz
und findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt.



SWR RTL ZDF dctp KBV Krimihauptstadt Hillesheim innogy Bitburger logo dreiser sprudel Kreissparkasse Vulkaneifel Gesundland Vulkaneifel Lottostiftung Rheinland-Pfalzapra normwfg