Menu
  • facebook
  • Googleplus
  • Newsletter abonnieren

Prof. Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises

Marcus Stiglegger, Prof. Dr. phil. habil., Film- und Kulturwissenschaftler, lehrt Fernsehen und Film an der Dekra Hochschule für Medien, Berlin, wo er auch Vizepräsident ist. Zudem Gastprofessor in Klagenfurt (Österreich), Wroclaw (Polen) und Clemson (USA), Akademischer Oberrat in Siegen, Vertretungsprofessor an der Universität Mainz, zahlreiche Lehraufträge, u.a. in Mannheim und Regensburg. Forschungsschwerpunkte: Seduktionstheorie der Medien, Medialisierungen des Holocaust, Körpertheorie, Genretheorie, Mythos und Moderne. Zahlreiche Monografien und Herausgeberschaften zu Filmanalyse, -geschichte und -theorie. Herausgeber mehrerer Buchreihen (Bertz+Fischer Verlag), Gründer des Kulturmagazins :Ikonen:, Drehbuchautor (u.a. Serie Der Fahnder), Produzent und Autor von Bonusmaterial zu zahlreichen Filmveröffentlichungen (u.a. Funny Games). Mitglied der Gesellschaft für Medienwissenschaft, der Fipresci und des Verbands der deutschen Filmkritik e.V.

Sessions

Vortrag: Die Geheimnisse von TRUE DETECTIVE

Tatort Eifel ist eine Veranstaltung des Landkreises Vulkaneifel und des Landes Rheinland-Pfalz
und findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt.



SWR RTL ZDF dctp KBV Krimihauptstadt Hillesheim innogy Bitburger logo dreiser sprudel Kreissparkasse Vulkaneifel Gesundland Vulkaneifel Lottostiftung Rheinland-Pfalzapra normwfg