Menu
  • facebook
  • Googleplus
  • Newsletter abonnieren

Gerda Müller

Schon während ihres Studiums der Rechtswissenschaft in Köln arbeitete Gerda Müller im TV-Bereich als Redakteurin für die „RTL Nachtshow“ und „RTL Samstag Nacht“. Nach einem Executive Producer-Volontoriat in der RTL-Fiction-Abteilung übernahm sie für Serien wie „Alarm für Cobra 11“, „Die Sitte“, „Der Puma“, „Die Gerichtsmedizinerin“ u.a. die redaktionelle Verantwortung. Von 2005-2007 war sie als Producerin bei network movie für die ZDF-Serie „Soko Köln“ und das Frank Schätzing Movie „Die Dunkle Seite“ tätig. Im Mai 2008 wechselte sie zu ITV Studios Germany und betreute als Produzentin insgesamt fünf Staffeln der SAT.1-Erfolgsserie „Der letzte Bulle“. Darüber hinaus startetet sie für das ZDF die Vorabendserie „Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen“ ein und produzierte das TV-Movie „Vorzimmer zur Hölle“. Ferner für RTL die Serien „Sekretärinnen“ und „Der Knastarzt“.


Seit Juli 2014 leitet sie - neben ihrer Funktion als Produzentin - die Fiction-Abteilung der Bantry Bay Productions GmbH in Köln, die für TNT Serie "Weinberg", für das ZDF "Herzensbrecher-Vater von vier Söhnen" und für Vox drei Staffeln "Club der roten Bänder" produziert hat.


Tatort Eifel ist eine Veranstaltung des Landkreises Vulkaneifel und des Landes Rheinland-Pfalz
und findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt.



SWR RTL ZDF dctp KBV Krimihauptstadt Hillesheim innogy Bitburger logo dreiser sprudel Kreissparkasse Vulkaneifel Gesundland Vulkaneifel Lottostiftung Rheinland-Pfalzapra normwfg