Menu
  • facebook
  • Googleplus
  • Newsletter abonnieren

Dietmar Bär

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises

1961 geboren, entdeckte er sein Interesse für die Schauspielerei bereits in der Schule und ging nach dem Abitur zur Ausbildung an die Westfälische Schauspielschule Bochum. Ab Mitte der 80er Jahre war Dietmar Bär zunehmend in Fernsehrollen zu sehen, blieb dem Theater jedoch stets treu.
Als Kommissar

... Mehr über Dietmar Bär

Dr. Lisa Blumenberg

Geboren und aufgewachsen im Saarland, Studium der Germanistik, Publizistik und Psychologie in Mainz, Auslandsjahr in den USA, parallel zum Studium Regie- und Dramaturgieassistentin am Staatstheater Mainz und Kölner Schauspielhaus sowie Filmautorin für den Südwestfunk, Promotion 1993, anschließend Dramaturgin im Bereich Fernsehspiel/Serie beim Saarländischen

... Mehr über Dr. Lisa Blumenberg

Birgit Brandes

Birgit Brandes zeichnet bereits seit 1995 für deutsche fiktionale Filme und Serien bei ProSieben und seit 2010 auch für Sat1 verantwortlich. Ihr Focus liegt auf „Komödie mit Relevanz“ – sie betreut unter anderem die „Allein unter“ – Reihe und Filme wie „Meine verrückte türkische Hochzeit“ wie auch die vielfach

... Mehr über Birgit Brandes

Stephan Brüggenthies

Foto: Angelika Huber

Stephan Brüggenthies studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Seine Kurzfilme liefen auf insgesamt über 140 Filmfestivals, in Kino & Fernsehen und gewannen über 20 Preise. Er schrieb Drehbücher unterschiedlicher Genres, darunter viele Krimis wie z.B. Folgen für

... Mehr über Stephan Brüggenthies

Gloria Burkert

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises
Gloria Burkert, Produzentin bei BurkertBareiss Development, zeichnet gemeinsam mit Andreas Bareiß verantwortlich für mehr als 50 Kino- und Fernsehfilme, darunter elfmal in der Reihe TATORT sowie dreimal POLIZEIRUF 110, welche u.a. mit dem Grimme Preis 2006/2007 und dem Deutschen Fernsehpreis 2005 prämiert wurden. EINE STADT

... Mehr über Gloria Burkert

Prof. Stefan Dähnert

Jurymitglied des Kurzfilm-Wettbewerbs

Studium der Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Philosophie. 1985-87 Regieassistent am Schauspielhaus Köln und am Deutschen Theater Berlin. 1987-89 Haus-Autor am Thalia Theater Hamburg. Seit 1990 etwa 30 Fernseh- und Kinofilme, darunter die Tatort-Doppelfolge Wegwerfmädchen/ Das goldene Band und viele andere Folgen,

... Mehr über Prof. Stefan Dähnert

Juliana Lima Dehne

Juliana Lima Dehne ist eine preisgekrönte brasilianisch-US-amerikanische Drehbuchautorin und Produzentin. 2010 erhielt sie ein Stipendium der VGF. Ihre Arbeiten umfassen mit »Learning to Read through Cultural Roots« (Intertalia) eine TV-Kinderserie fürs brasilianische Fernsehen und den preisgekrönten Webserien-Piloten »Over Lunch« (Dehne Lima Film /

... Mehr über Juliana Lima Dehne

Wolfgang Feindt

Wolfgang Feindt absolvierte sein Diplom in "Theaterwissenschaft" an der Universität in Giessen und im Anschluss den Diplom-Studiengang "Kulturmanagement" an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Seit 1996 arbeitet er als Redakteur für das ZDF. Er ist verantwortlich für deutsche Serien, TV- Dramen, und Special Events, mit dem Schwerpunkt internationale

... Mehr über Wolfgang Feindt

Achim Fell

Achim Fell ist Tonmeister (bvft) und Gamedesigner. Er hat sich intensiv mit interaktiven Anwendungen und Games beschäftigt und am Cologne Game Lab einen Master of Arts in Game Development & Research erworben. Für den WDR konzipierte und produzierte er das HörSpiel "39". Mit Dear Reality möchte er das Hören als ein zentrales Element von nonlinearen

... Mehr über Achim Fell

Hajo Gies

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises
Hajo Gies ist Regisseur zahlreicher Fernseh- und Kinokrimis, u.a. „Tatort“ und „Krimi.de“ („Goldener Spatz“für den besten Kinderkrimi). Er war maßgeblich an der Entwicklung des Tatort-Kommissars Horst Schimanski beteiligt. Dafür erhielt er den bayerischen Fernsehpreis und den Grimme Preis in Gold. Gies inszenierte zahlreiche

... Mehr über Hajo Gies

Mario Giordano

Foto: Helmut Henkensiefken

Mario Giordano gehört zu den vielseitigsten deutschen Unterhaltungsautoren. Mit seinem Vatikan-Thriller "Apocalypsis" stand er mehrere Wochen auf den Bestsellerlisten. Er schrieb den Roman und das Drehbuch zu "Das Experiment", für das er den Bayerischen Filmpreis erhielt. Er schreibt für verschiedene

... Mehr über Mario Giordano

Dinah Marte Golch

Jurymitglied der Stoffbörse

Dinah Marte Golch ist Drehbuchautorin und Schriftstellerin. Sie begann 1999, nach einer Karriere als Werbetexterin, für das Fernsehen zu schreiben. Seit 2004 verfasst sie regelmäßig Drehbücher für den „Tatort“ und wurde 2011 mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen FernsehKrimiPreis ausgezeichnet.

... Mehr über Dinah Marte Golch

Torsten Götz

Nach seinem Studium war Götz als leitender Redakteur bei RTL und SAT.1 tätig und verantwortete u.a. Formate wie "Doppelter Einsatz", "Abschnitt 40", "Der Clown", "Wolffs Revier", "Der Elefant – Mord verjährt nie", "SK Kölsch" oder das TV Movie "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen". Danach wechselte er in die Produktion, zunächst als

... Mehr über Torsten Götz

Nina Grabe

Jurymitglied des Deutschen Kurzkrimi-Preises
Nina Grabe studierte Spanisch und Germanistik und war danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg tätig. Seit 2007 arbeitet sie als Lektorin im Rowohlt Verlag und ist dort vor allem für den Bereich Spannung zuständig.

Steffen Grimberg

Leiter Grimme-Preis und Mediendiskurs beim Grimme-Institut, Marl
Geboren 1968 im schönen Ruhrgebiet. Studium der Journalistik und Geschichte in Dortmund und Edinburgh. Volontariat bei einer Regionalzeitung, danach Tätigkeit für Fachzeitschriften, britische Zeitungen und das CNN-Büro in Berlin. Tätigkeit bei einer Medienberatungsfirma mit Schwerpunkt

... Mehr über Steffen Grimberg

Prof. Dr. Jürgen Hardeck

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises

Foto: Jana Kay

Studium der Vergleichenden Religionswissenschaft, Sinologie und Philosophie. Autor mehrerer Bücher zu Leben und Werk Erich Fromms. Seit 1995 Referent im Ministerium für Kultur sowie künstlerischer Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Mitarbeit an der

... Mehr über Prof. Dr. Jürgen Hardeck

Wilma Harzenetter

Wilma Harzenetter , Producerin, war nach dem Studium der Theater-, Film- u. Fernseh-wissenschaft, Literatur und Ethnologie in München und Köln als Produktionsassistentin und später als Produktionsleiterin, vor allem bei internationalen Koproduktionen tätig. Die Produktionen waren u.a. “The Flying Dutchman” von Jos Stelling, eine europäische Co-Produktion,

... Mehr über Wilma Harzenetter

Ulrich Herrmann

Jurymitglied des Kurzfilm-Wettbewerbs

geboren 1959 in Offenburg, Baden. Studium der Geschichte und Germanistik in Freiburg, Leitung eines  Studententheaters; Regie- und Dramnaturgieassistenzen in Freiburg (Andrea Breth) und Hamburg (Peter Zadek). Freier Mitarbeiter bei «Zeit» und «Frankfurter Rundschau». Seit 1994 Redakteur beim

... Mehr über Ulrich Herrmann

Jörg Himstedt

1962 in Celle geboren, experimentierte Jörg Himstedt bereits als Schüler mit Super8-Filmen, bevor er in Berlin Geschichte, Publizistik und Theaterwissenschaften studierte. Er arbeitete beim Videofestival Berlin mit und war freier Mitarbeiter in der Filmredaktion des NDR. Nach dem Studium war er sieben Jahre lang als Filmredakteur beim ORB. 1999 wechselte Jörg Himstedt als Film-

... Mehr über Jörg Himstedt

Hans Hoff

Hans Hoff ist freischaffender Journalist im Rheinischen, war zehn Jahre lang Medienredakteur der Rheinischen Post und bestreitet derzeit seinen Lebensunterhalt durch Beiträge für die Süddeutsche Zeitung, die Welt am Sonntag und das Medienmagazin dwdl.de. Zudem betreut er seit über 25 Jahren den Musikteil des Stadtmagazins „Biograph“. In einem früheren Leben hat er als diplomierter

... Mehr über Hans Hoff

Christian Honeck

Jurymitglied der Stoffbörse

Christian Honeck arbeitet seit Herbst 2011 bei Turner Broadcasting System. Dort ist er seit Sommer 2012 Teil des Local Productions Teams, das für alle Eigenproduktionen von Turner im deutschsprachigen Raum, Benelux, Mittel- und Osteuropa sowie Russland zuständig ist. Nach abgeschlossener Schauspielausbildung studierte er ab 2003

... Mehr über Christian Honeck

Martina Kalweit

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises
Martina Kalweit studierte Germanistik, Soziologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Uni Frankfurt, danach freie journalistische Arbeit. Seit 1.1.1998 in der Filmredaktion der Programmzeitschrift „TV-Spielfilm“, zwischen 1998 - 2006 leitend.

Jürgen Kehrer

Jurymitglied des Deutschen Kurzkrimi-Preises

Foto: Sarah Koska

Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Mit neunzehn Kriminalromanen und etlichen Drehbüchern für das ZDF ist er der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Außerdem hat Jürgen Kehrer

... Mehr über Jürgen Kehrer

Dr. Olaf König

Oberstaatsanwalt Dr. Olaf König versieht seit 1995 seinen Dienst bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt a. M. Zwischen 2000 und 2005 gehörte er einer Spezialabteilung zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität an. In dieser Zeit war er auch als Dozent beim Bundeskriminalamt tätig. 2006 arbeitete er bei der Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt a. M. Danach betreute er bis 2010 ein Dezernat in

... Mehr über Dr. Olaf König

Ralf Kramp

Ralf Kramp, geb. 1963 in Euskirchen, lebt heute in Flesten in der Vulkaneifel. Für sein Debüt »Tief unterm Laub« erhielt er den Förderpreis des Eifel-Literaturfestivals. Seither erschienen mehrere Kriminalromane, unter anderem auch die Reihe um den kauzigen Helden Herbie Feldmann und seinen unsichtbaren Begleiter Julius, die mittlerweile deutschlandweit eine große Fangemeinde hat. Im Jahr

... Mehr über Ralf Kramp

Sibylle Kurz

Pitching-Expertin, Kommunikationstrainerin/Coach, mit Schwerpunkt Projekt- & Präsentationsberatung im Medien-, Kunst-, Kultur- & Verlagsbereich. Intensiv-Trainings unterstützen bei marktgerechter Projektaufbereitung und fokussierter Präsentation. Sie lehrt an in- & ausländischen Universitäten, Filmschulen & Akademien.

Jean-Young Kwak

Jurymitglied der Stoffbörse

Foto: ©Stefan Behrens

Geboren 1980 in Frankfurt am Main, studiert Jean-Young Kwak zunächst Germanistik, Soziologie und Phonetik an der Universität zu Köln. Während ihres Studiums ist sie in verschiedenen Positionen für Radio, Werbung, Spielfilm- sowie TV-

... Mehr über Jean-Young Kwak

Ulrich Lampen

Ulrich Lampen, geboren 1963, studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie in Freiburg. Ausbildung als Hörspielregisseur beim SWR in Baden-Baden, anschließend arbeitete er beim SWR als Regisseur und Produktionsleiter. Seit 1999 freier Regisseur und Autor für die Feature- und Hörspielabteilungen von ARD und DLR Berlin. Ulrich Lampen lebt in Straßburg.

Gudrun Lange

Gudrun Lange, Dramaturgin, studierte Theater-, Film und Medienwissenschaften und Neuere deutsche Literaturgeschichte in Erlangen. Während der Studienzeit war sie mit-verantwortlich für die Programmgestaltung eines kommunalen Kinos. Nach Hospitanzen bei der Redaktion „Das kleine Fernsehspiel“ (ZDF) und dem Kulturmagazin „Kulturzeit“ (3Sat) ging sie zur Produktionsfirma ö-Filmproduktion und war

... Mehr über Gudrun Lange

Lena Miksche

Lena Miksche studierte Medienwissenschaft und Deutsche Sprache und Literatur in Marburg und Oslo. Anschließend war sie bei Studio Hamburg für die ZDF-Auftragsproduktion Notruf Hafenkante als dramaturgische Assistenz tätig, bevor sie 2014 zum NDR wechselte. Dort betreut sie als Redakteurin das "Großstadtrevier".

Marc Müller-Kaldenberg

Jurymitglied des Kurzfilm-Wettbewerbs

Jahrgang 1972, nach Jurastudium Tätigkeit als Aufnahmeleiter und Regieassistent. Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, ab 2006 Producer, seit 2011 Produzent bei Ziegler Film, seit 2012 GF Zieglerfilm Baden-Baden. Filmographie (Auswahl): "Wir tun es für Geld", "Weissensee", "Süßer September", "Der Mann mit dem Fagott", "Die

... Mehr über Marc Müller-Kaldenberg

Dr. Peter Nadermann

Managing Director Nadcon Film GmbH. Die Karriere von Peter Nadermann begann 1985 als Redakteur im Kleinen Fernsehspiel. Neben vielen internationalen Koproduktionen entwickelte er dort 1991 das erste interaktive TV-Movie im deutschen Fernsehen. Von 1993 bis 1999 war er Professor an der KHM in Köln und gründete in dieser Zeit u.a. die Schreibschule und die Filmschule NRW. Seit 1999 produzierte

... Mehr über Dr. Peter Nadermann

Michael Polle

Der Absolvent der HFF München arbeitete nach Abschluss seines Studiums zunächst als Producer bei der Bavaria Film GmbH/ Geiselgasteig, danach in gleicher Position bei der Hofmann & Voges Entertainment GmbH in München. Hier war er u.a. an der Produktion der preisgekrönten ZDF- Serie KDD – Kriminaldauerdienst beteiligt. Als Produzent entwickelte und realisierte er den mit dem Grimme- Preis

... Mehr über Michael Polle

Dirk Rademacher

Dirk Rademacher wurde in Berlin geboren und studierte Theaterwissenschaft. Seit 1992 arbeitet er für das ZDF und betreut von Beginn an die Krimiserie „Soko Wismar“. Außerdem trägt er die redaktionelle Verantwortung für die Serien „Die Bergretter“ und „Der Bergdoktor“.

Kerstin Ramcke

Jurymitglied der Stoffbörse
Die studierte Dramaturgin kam 1993 zur Studio Hamburg Produktion (neuer Firmenname: LETTERBOX FILMPRODUKTION). Zunächst als Producerin, später als Produzentin und Geschäftsführerin betreute sie Projekte in allen Genres, darunter zahlreiche NDR-Tatorte. 2011 wurde sie Geschäftsführerin der Nordfilm GmbH und Nordfilm Kiel GmbH. Als

... Mehr über Kerstin Ramcke

Pim G. Richter

Jurymitglied der Stoffbörse
Pim G. Richter ab 1982 MedienOperative Berlin. Buch und Regie bei Dokumentarfilmen und Themenabenden für ARD, ZDF und ARTE. Daneben Autor und Regisseur für das Jugendprogramm der ARD (MOSKITO) und Produzent für das ZDF/Das kleine Fernsehspiel. Seit 1997 freier Drehbuchautor, u.a. elf "Tatorte" für die ARD. 

Holger Rink

Holger Rink, geb. 1956, studierte Germanistik, Politologie und Publizistik an der FU Berlin. Hörspielredakteur, Produktionsdramaturg und Regisseur im SFB, arbeitete anschließend einige Jahre als freier Regisseur, seit 1996 Hörspieldramaturg und Regisseur bei Radio Bremen.

Dagmar Rosenbauer

Dagmar Rosenbauer, Produzentin und Geschäftsführerin, war nach dem Studium von Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, von 1982 an Kulturredakteurin im WDR-Fernsehen. Für das Kulturmagazin „Freistil“ erhielt sie 1990 den Grimme-Preis. Von 1990 bis 1992 war sie Referentin des WDR-Intendanten Friedrich Nowottny. Anschließend arbeitete sie bis 1995 als Producerin für die Regina Ziegler

... Mehr über Dagmar Rosenbauer

Kyra Scheurer

Kyra Scheurer hat Kommunikationswissenschaft und Psychologie (M.A.) studiert und arbeitet vorrangig als Drehbuchdramaturgin in Berlin und Köln. Außerdem ist sie publizistisch tätig und Teil der künstlerischen Leitung des Montage-Festivals „Filmplus". Seit 2007 ist sie Vorstandsmitglied des Verbands für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA), seit 2015 Projektleiterin der "Familiale", einer

... Mehr über Kyra Scheurer

Martin Schöne

Jurymitglied des Deutschen Kurzkrimi-Preises

Foto: Nathalie Naab

Martin Schöne schreibt Kriminalromane („Wolf“-Krimireihe im Pendragon-und im KBV-Verlag) und ist Redakteur bei 3sat Kulturzeit. In seiner monatlichen Krimikolumne präsentiert er herausragende Krimi-Novitäten und betreut

... Mehr über Martin Schöne

Ekkehard Skoruppa

Foto: SWR Peter A. Schmidt

Ekkehard Skoruppa, geb. 1956 in Grevenbroich, Studium der Germanistik, Philosophie und Pädagogik in Köln und Wien. Hörspieldramaturg und Leiter der Abteilung „SWR2 Künstlerisches Wort“ (Hörspiel, Literatur und Feature, Kinderprogramme, Künstlerische Produktion) beim Südwestrundfunk. Festivalleitung der „ARD Hörspieltage“,

... Mehr über Ekkehard Skoruppa

Philipp Steffens

Philipp Steffens ist seit März 2014 Bereichsleiter Fiction bei RTL Television und verantwortet u.a. Produktionen wie „Winnetou – Der Mythos lebt“, „Der Lehrer“, „Duell der Brüder“ und die 2016 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Serie „Deutschland 83“. Steffens, Absolvent der Filmakademie

... Mehr über Philipp Steffens

Prof. Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger

Jurymitglied des ROLAND-Filmpreises

Marcus Stiglegger, Prof. Dr. phil. habil., Film- und Kulturwissenschaftler, lehrt Fernsehen und Film an der Dekra Hochschule für Medien, Berlin, wo er auch Vizepräsident ist. Zudem Gastprofessor in Klagenfurt (Österreich), Wroclaw

... Mehr über Prof. Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger

Dr. Claudia Thieme

Die studierte Filmwissenschaftlerin ist bereits seit 1998 für die Studio Hamburg Filmproduktion GmbH (heute LETTERBOX FILMPRODUKTION) tätig. Sie entwickelte und betreute zahlreiche Produktionen, vor allem im Krimisegment, darunter „Doppelter Einsatz“, „Die Gerichtsmedizinerin“ (beide RTL), „Die Rettungsflieger“ (ZDF) und Fernsehfilme wie u.a. „Das Feuerschiff“ (NDR) oder „Luises Versprechen“

... Mehr über Dr. Claudia Thieme

Stephan Trinius

geboren 1980, studierte Germanistik und Soziologie in Bonn mit Schwerpunkt auf klassischer und phantastischer Literatur. Anschließend absolvierte ein Volontariat und arbeitete als Online-Redakteur und Projektmanager. Seit 2013 betreut er als Projektmanager bei Bastei Lübbe zahlreiche E-Book-Serien, digitale Einzelveröffentlichungen und entwickelt eigene Stoffideen.

Stefanie von Heydwolff

Jurymitglied der Stoffbörse

Stefanie von Heydwolff ist seit 2008 Redakteurin im ZDF. In der Hauptredaktion Fernsehfilm/ Serie I betreut und entwickelt sie fiktionale Fernsehproduktionen für die Programmplätze „Fernsehfilm der Woche“ und „Samstagskrimi“. Dazu gehörten zuletzt die Fernsehfilme „Das Zeugenhaus“,

... Mehr über Stefanie von Heydwolff

Caroline von Senden

Caroline von Senden ist seit 1998 Leiterin der ZDF-Redaktion Fernsehspiel I, seit 2002 verantwortlich für die Kinokoproduktionen und seit 2013 Koordinatorin für Kinokoproduktion, Mehrteiler und Event. Sie betreute zuletzt die viel diskutierten Kinofilme „Hin und weg“ und „Auf das Leben“. Neben den preisgekrönten Fernsehfilmen „Der Fall Jakob von Metzler“ und „Und alle haben geschwiegen“

... Mehr über Caroline von Senden

Torsten Zarges

Torsten Zarges ist seit 2013 Chefreporter des Medienmagazins DWDL.de und seit 2004 Inhaber der Agentur Zarges|creative talent connection, die u.a. Fachveranstaltungen und Seminare für die Medienbranche konzipiert.
Nach seinem Berufseinstieg bei der „Westfälischen Rundschau“ in Dortmund studierte er Journalistik und Politikwissenschaften, volontierte beim

... Mehr über Torsten Zarges

Martin Zimmermann

Martin Zimmermann begann seine Produzententätigkeit 1997 nach seinem Studium an der Universität zu Köln und ist seitdem fester Bestandteil der TV-Landschaft in Deutschland. So zeichnete er unter anderem für die erfolgreichen Filme "Das Wunder von Lengede"  (2003), "12 Winter" (2009) und zuletzt  "Mord in Eberswalde"  (2013) verantwortlich und wurde mehrfach für seine Filme ausgezeichnet.

... Mehr über Martin Zimmermann

Tatort Eifel ist eine Veranstaltung des Landkreises Vulkaneifel und des Landes Rheinland-Pfalz
und findet im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt.



SWR RTL ZDF dctp KBV Krimihauptstadt Hillesheim innogy Bitburger logo dreiser sprudel Kreissparkasse Vulkaneifel Gesundland Vulkaneifel Lottostiftung Rheinland-Pfalzapra normwfg